So viele Rassen, so viel Potential aber welches passt wirklich zum dir?       Teste es auf www.welchespferdpasstzumir.de         

 Wer im Beruf etwas mit Pferden zu tun haben will, kann am besten Reitlehrer werden. Voraussetzung: Ideenreichtum und  Tolleranz. Natürlich auch gute Reitkenntnisse.

Im Sommer macht man mit den Kindern am liebsten einen Ausritt; Es ist ein schöner sonniger Tag auf dem Reiterhof Hildenstein* die Kinder putzen ihre Ponys und du planst in Gedanken   deine Route für ein abwechslungsreichen Ritt aber nicht zuschwer denn du leitest die Anfängerabteilung). Dann geht es los, jedes Kind versucht sein Ppony zu erklimmen :) . Der Anfang beginnt wunderbar ihr singt fröhlich und hab eine Menge Spaß.  Alles läuft prima!    Doch dann stößt ihr auf die Fortgeschrittene Gruppe (vom gleichen Reiterhof). Auch bis dahin alles wie im Bilderbuch, doch dann passierte es das kleine Schimmelstute Perle* zickt und will schneller laufe. Perle reißt mit einem Schlag den Kpof runter und  reißt ihre Anfängerin Tina* vom Rücken (das ist auch nicht schwer da alle ohne Sattel reiten).   Perle trabt freudig an allen vorbei (die aufpassen müssen das das eigene Pferd/Pony nicht mitmacht), während Tind heulend von dem Boden aufsteht. Jetzt musst du aufpassen was du machst es gibt genau 2 Möglichkeiten 1.) Du bringst Tina wieder dazu auf Perle zusteigen. Aber die Wahrscheinlichkeit das das passiert ist wohl ziemlich gering. 2.) Du veranlässt eine Pferdtauschaktion und reitest weiter.

Du hast die für Plan 2 entschieden, da Tina nie mehr auf dieses Pony will. Es geht weiter doch dann kommt ihr auf ein zwei Meter lange Einengung d.h. jeder muss absteigen und sein Pferd an die Hand nehmen. Du musst weiter reiten sonst gibt es Stau es ist ja auch nicht mehr weit bis zum Reiterhof (800 Meter). Endlich am Reiterhof angekommen merkst du das nicht alle wieder da sind!!! Oh nein. Es fehlen 2 Kinder . Denk nach also nachdem Abwurf waren alle noch komplett d.h. es während der Einengung passiert sein. Du nimmst den schnellen Holsteinerwallach Willow* und reitest los. Tatsächlich:  Benny* und Verena* (die beiden verschollenen Kinder) sind bei der Einengung. Benny ist in ein tiefes danebenligendes Matschloch gefallen und Verena hat sich nicht mehr getraut allein weiterzureiten. Da sie Benny helfen wollte. Nun gut du bringst die beiden Kinder zurück, wo sie schon von den Betreuern und Freunden erwartet werden. *= die Namen sind geändert worden. 

Glück gehabt!    

Jetzt geht es um deinen Sachverstand bestimme die Bilder was für Rassen sind das wohl? Dein Ergebnis schreibst du am besten ins Gästebuch.  Die Lösung wird am 01.01.2011 wahrscheinlich im Gästebuch erscheinen. Viel Spaß!

 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!